Alles Fleisch ist Gras. Roman - download pdf or read online

By Christian Mähr

ISBN-10: 3552061274

ISBN-13: 9783552061279

ISBN-10: 3552061320

ISBN-13: 9783552061323

Show description

Read or Download Alles Fleisch ist Gras. Roman PDF

Similar german_2 books

Get Medienkultur: Die Kultur mediatisierter Welten (Medien – PDF

Was once hei? t es f? r unsere Kultur, wenn wir durch Mobiltelefone ? berall erreichbar sind? was once bedeutet es kulturell, wenn alles Wichtige im Fernsehen verhandelt wird? Wie ? ndern sich unsere Vergemeinschaftungen, wenn wir zunehmend ? ber das Social net vernetzt sind? Welche Folgen hat all das f? r den Wandel unserer kulturellen Welten?

Additional resources for Alles Fleisch ist Gras. Roman

Sample text

Es war inzwischen so dunkel, dass man noch den Vordermann erkannte, aber keine Zeitung hätte lesen können. Der Himmel hatte sich bezogen, die Luft stand still, es würde bald regnen, warm und leise, es roch nach Regen. Und nach der ARA roch es auch. Ein schwerer, süßlicher Dunst von den Belüftungsbecken her; ein Duft, der die Anwohner manchmal die Nase rümpfen, die Fenster schließen und Leserbriefe verfassen ließ – dass sie ihre Grundstücke eben wegen der geplanten ARA erheblich billiger gekriegt hatten, stand nicht in diesen Briefen der Häuselbauer, das vergaßen sie, dachte Galba und ärgerte sich wie jedes Mal, wenn ihm das Thema einfiel, ein Reflex.

Fragte Weiß. « �Mach ich immer, wenn ich nervös bin. Heißt nicht, dass ich etwas lustig finde …« �Hast du früher nicht gemacht …« �Hat sich viel geändert gegenüber früher …« Nach dem dritten Läuten gingen sie ums Haus herum. Die Kellertür war abgesperrt. Weiß schlenderte zum Auto, wo das Paar wartete, redete mit den beiden. «, fragte ihn Galba, als er wiederkam. �Der Schlosser ist unterwegs. « �Was? Ach so … na ja, ich fühl mich manchmal …« (Was sag ich jetzt bloß, was sage ich? Nicht denken!

Aber auch bei aller Anstrengung des Sich-wieder-Erinnerns, bei aller Mühe, sich kleinste Details dieses Tages ins Gedächtnis zu rufen, fiel ihm an Roland Mathis nichts auf. Der war, sofern er sich an ihn an diesem Tag erinnern konnte, so mürrisch wie immer, machte den leicht abwesenden Eindruck wie alle Tage davor. Bis eben zum Abend. Da blieb er nämlich länger als sonst. Galba hatte an diesem Abend Berichte nachzuschreiben, er hatte seine Frau angerufen und ihr mitgeteilt, dass es heute länger dauern könne – er erledigte solche Arbeiten im Büro, nie zu Hause, wo er, wenn schon nicht den vorzüglichen Ehemann (das war vorbei), so doch den nicht weniger vorzüglichen Vater spielte.

Download PDF sample

Alles Fleisch ist Gras. Roman by Christian Mähr


by Joseph
4.3

Rated 4.31 of 5 – based on 50 votes