Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies: Typisches Verhalten - download pdf or read online

By Tom DeMarco, Peter Hruschka, Tim Lister, Steve McMenamin, James Robertson, Suzanne Robertson

ISBN-10: 3446412549

ISBN-13: 9783446412545

Show description

Read or Download Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies: Typisches Verhalten in Projekten PDF

Best german_14 books

Download e-book for kindle: Kinderwelten und institutionelle Arrangements: by Thomas Swiderek, Doris Bühler-Niederberger, Friederike

Kindheit und Jugend ohne Rückgriff auf ein quasi ritualisiertes soziales Korsett und normierte Eindeutigkeiten zu gestalten, ist und bleibt riskant. Auch weil jungen Menschen heute schon früh das Risiko obliegt, den Weg durch die Phasen des Aufwachsens und Entscheidungen für diese oder jene Aktivität selbstständig legitimieren zu müssen.

Qualität und Evaluation in der Schulsozialarbeit: Konzepte, by Karsten Speck PDF

Karsten Speck analysiert Konzepte, Rahmenbedingungen, Kooperationsverläufe und Wirkungen der Schulsozialarbeit in Deutschland. Er verknüpft dazu wesentliche Erkenntnisse der Qualitäts-, (Selbst-)Evaluations- und Professionalisierungsdiskussion aus der Jugendhilfe mit der Fachdebatte der Schulsozialarbeit.

Extra resources for Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies: Typisches Verhalten in Projekten

Sample text

Vielleicht sind Ihnen folgende Tipps bei Ihren eigenen Projekten von Nutzen:  Die Personen, die für die Koordination der Zusammenarbeit zwischen den Standorten zuständig sind, benötigen den meisten persönlichen Kontakt. Das sind die Leute, die normalerweise Produktmanager, Projektmanager oder Release Manager als Titel führen. Sie müssen sich mehrmals pro Entwicklungszyklus treffen. Einmal pro Quartal genügt nicht.  Aus den Bereichen Entwicklung, Qualitätssicherung und technische Dokumentation müssen sich die erfahreneren Mitarbeiter mindestens einmal pro Entwicklungszyklus mit ihren Kollegen von anderen Standorten treffen.

Das Wunderbare an uns Projektleuten ist, dass wir diese Aufgaben angehen können, als wären sie das tatsächliche Endziel. Bei im Kern gesunden Projekten geben sich die Leute alle Mühe und sind voll auf den Prototyp konzentriert, der in zwei Wochen fällig wird; genau so, als würden sie das fertige Gesamtsystem in zwei Wochen ausliefern. Seien Sie dennoch vorsichtig, denn der Schlüssel zu der ganzen Sache ist eine auslieferungsfähige Version am Ende des Wahrnehmungsfensters. Fortschritt allein genügt nicht.

32 System Development Lemming Cycle 12 Obwohl ein Vorgehensmodell geradezu nach einer Anpassung schreit, hält sich das Projekt sklavisch an das nicht angepasste Standardvorgehen. Von CMMI, SPICE, ISO 9000 oder anderen Prozessoptimierungsinitiativen angetrieben, führen viele Firmen interne Standards für ihre Entwicklungsprozesse ein. Naturgemäß schreiben diese Prozessmodelle Rollen vor, die von den Mitgliedern des Entwicklungsteams besetzt werden müssen, sowie die durchzuführenden Aktivitäten und die zu erstellenden Ergebnisse.

Download PDF sample

Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies: Typisches Verhalten in Projekten by Tom DeMarco, Peter Hruschka, Tim Lister, Steve McMenamin, James Robertson, Suzanne Robertson


by Daniel
4.5

Rated 4.92 of 5 – based on 10 votes